Datenschutzrichtlinie

Seiko Instruments GmbH erkennt an, dass dem Schutz  personenbezogener Daten, die Informationen zu einer identifizierten oder identifizierbaren Person darstellen und die Sie auf der Website von Seiko Instruments bereitstellen, höchste Wichtigkeit beigemessen wird. Seiko Instruments legt zum Schutz personenbezogener Daten das folgende Verfahren fest.

  1. Seiko Instruments erhebt personenbezogene Daten und gibt den Zweck an, für den die personenbezogenen Daten mit rechtmäßigen und fairen Mitteln erhoben werden.

  2. Seiko Instruments verwendet die personenbezogenen Daten ausschließlich in dem Umfang, der für die Erfüllung des ausdrücklichen Zwecks der Erhebung erforderlich ist.

  3. Seiko Instruments sorgt dafür, dass die personenbezogenen Daten richtig und aktuell sind, und ist stets darum bemüht, diese mittels angemessener Sicherheitsvorkehrungen vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Vernichtung, Verfälschung oder Daten-Leckage zu schützen. Falls solche personenbezogenen Daten zwecks der Erbringung einer bestimmten Dienstleistung für die jeweilige Person Dritten bereitgestellt werden, kontrolliert Seiko Instruments die Handhabung dieser Daten durch die Dritten, um den Schutz der Daten zu gewährleisten.

  4. Grundsätzlich kommt Seiko Instruments Aufforderungen seitens der jeweiligen Person zur Gewährung eines Zugriffs auf die personenbezogenen Daten oder zu deren Berichtigung oder Löschung oder einer Sperrung bzw. einer Verweigerung der Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten („Widerspruch“) oder deren Offenbarung innerhalb eines angemessenen Zeitraums nach.

  5. Seiko Instruments richtet eine für den Datenschutz verantwortliche besondere Betriebsabteilung ein oder ernennt einen Datenschutzbeauftragten, die/der für das Beschwerdemanagement und die Beratung der natürlichen Personen hinsichtlich der personenbezogenen Daten zuständig ist.

  6. Seiko Instruments hält die geltenden Gesetze und Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten ein.

  7. Seiko Instruments führt regelmäßige Prüfungen des Verwaltungssystems einschließlich der Datenschutzrichtlinie von Seiko Instruments durch, um einen angemessenen Schutz der personenbezogenen Daten zu gewährleisten.